FV Meppen 1888 e. V.

Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung

Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung:

Der Fischereiverein Meppen bietet in regelmäßigen Abständen einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an. Dem angehenden Angler wird darin das notwendige Wissen über Gewässer, Fischarten, Kleintierwelt und Pflanzen im und am Wasser vermittelt. Es werden die gesetzlichen Bestimmungen behandelt, und im Bereich Gerätekunde wird fischgerechtes Angelgerät vorgestellt und dessen Handhabung geübt. Bei genügender Beteiligung findet ein Lehrgang zu dem weiter unten genannten Termin jeweils dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.45 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12 statt. Anmeldungen nimmt der FV im Vereinsheim, Erikaweg 12, zu den Öffnungzeiten entgegen sowie online per Mail, mit dem dafür vorgesehenen PDF Formular, welches Sie weiter unten auf der Seite verlinkt finden. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein.

Mittlerweile bietet unser Ausbildungsteam verschiedene Kurstypen an, die sich u. a.  auch an angehende Angler richten, die nicht in der Lage sind, an den Kursabenden des herkömmlichen Kurses teilzunehmen. Über die verschiedenen Lehrgangstypen können Sie sich in unserem Wegweiser zur Fischerprüfung (siehe unten) informieren, dieses Dokument steht ihnen auch hier zum Download zur Verfügung.

Nächster angestrebte Termin ist der 15.09.2020! (ausgebucht, nur noch Onlinekurs möglich)

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Interessierte sich möglichst bald anmelden.

Auch Teilnehmer von Online Angelkursen sowie Selbstausbilder haben die Möglichkeit an der abschließenden schriftlichen Prüfung teilzunehmen. Alle Teilnehmer von Online Angelschein Kursen müssen in Niedersachsen ihre schriftliche Fischereiprüfung vor einem Prüfungsausschuss der beiden Landesverbände ablegen. Der Fischereiverein Meppen bietet Ihnen diese Möglichkeit am 21.11.2020 direkt vor Ort.

Eventuelle Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen unser Ausbilderteam unter:
lehrgang@fv-meppen.de.

 

Hier können Sie sich das Anmeldeformular für den Lehrgang als PDF downloaden und uns auch gerne ausgefüllt per Mail an lehrgang@fv-meppen.de zurücksenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die PDF Datei Anmeldung Vorbereitungslehrgang erst downloaden, sich ausdrucken und dann ausfüllen. Die ausgefüllte PDF Datei dann bitte einscannen oder abfotografieren und per Mail an lehrgang@fv-meppen.de schicken !

Alternativ können Sie die Anmeldung natürlich auch gerne persönlich in der Geschäftsstelle abgeben oder uns postalisch zusenden.

 

 

Per Lehrgang oder Handy- App zur Fischerprüfung, im Wegweiser zur Fischerprüfung erfahren Sie mehr, über die unterschiedlichen Kursmodelle.

Standard, Kombi, Intensivkurs,

Prüfung für Teilnehmer von online Kursen ( z.b Fishing King )

In Niedersachsen hat der Gesetzgeber die Landesfischereiverbände mit der Durchführung von Fischerprüfungen beauftragt. Die Ausbildung zur Vorbereitung auf diese Prüfung wurde den Fischereivereinen übertragen. Nachfolgend möchten wir Sie informieren, wie Sie am besten und schnellsten zur Fischerprüfung kommen.

Wichtiger Hinweis!

Für alle Bewerberinnen und Bewerber gilt: Sie müssen die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen!!

Folgende alternativen stehen ihnen zur Auswahl:

1. Standard / Vorbereitungslehrgang

Der Vorbereitungslehrgang umfasst bei uns derzeit

17 Doppelstunden von denen eine zur praktischen Ausbildung direkt am Angelgewässer genutzt wird.

Im Regelfall finden die Unterrichtsabende dienstags und donnerstags, jeweils von 19.oo bis ca. 20.30 Uhr, im Vereinsheim des FV Meppen; Erikaweg 12 statt.

Die Teilnahme an jedem Unterrichtsabend wird nicht zur Pflicht gemacht, jedoch dringend empfohlen. Erst damit werden die Zusammenhänge klar und die Ausbildung beschränkt sich nicht nur auf pures „Auswendig- lernen“. Die Lehrgangsteilnehmer werden auf 6 Fachgebiete vorbereitet:

  1. Allgemeine Fischkunde
  2. Spezielle Fischkunde
  3. Gewässerkunde
  4. Fischfang und Gerätekunde
  5. Natur-, Tier- und Umweltschutz
  6. Fischereirecht

Die Lehrgangsgebühr, einschließlich Prüfungsgebühr, beträgt zzt. 80,00 EURO

Unterrichtsmaterial sowie Fragen und Antworten Katalog werden zur Verfügung gestellt.

  1. Kombi/ Vorbereitungslehrgang

Sollte es Ihnen nicht möglich sein an jedem Unterrichtsabend teilzunehmen bieten wir die Möglichkeit den Unterrichtsstoff und die Prüfungsfragen parallel durch einen zu Verfügung gestellten Onlinezugang zu erlernen. Somit können Sie alternativ am Lehrgang teilnehmen oder zu Hause lernen.

Die Lehrgangsgebühr, der Onlinezugang einschließlich Prüfungsgebühr, beträgt zzt. 90,00 Euro

Unterrichtsmaterial sowie Fragen und Antworten Katalog werden zur Verfügung gestellt.

   3. Online / Intensivkurs

Während der Dauer des Standard Vorbereitungslehrgang (etwa 10- 12 Wochen) bieten wir die Möglichkeit an der Teilnahme eines Online bzw. Intensivkurses. Die Anmeldung ist bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich. Das benötigte Lehrgangsmaterial in schriftlicher Form, sowie der Zugang zum Onlineprogramm wird jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Die PC oder Handy App ist eine Zusammenstellung des benötigten Fachwissens und beinhaltet alle Prüfungsfragen des Landesfischereiverband Weser Ems. Die Gültigkeit beträgt 6 Monate.

Es besteht die Möglichkeit das benötigte Fachwissen nur online zu erlernen oder auf Wunsch zusätzlich an einem Intensivkurs teilzunehmen. Der Intensivkurs wird bei ausreichender Teilnehmerzahl ca. vier Wochen vor Prüfungstermin angeboten und ist wie folgt aufgeteilt:
An drei Wochenenden findet jeweils Freitag von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr sowie Samstag von 9.30 Uhr bis 14.00 der Unterricht statt. Auf Wunsch wird zusätzlich ein Praxisunterricht am Gewässer Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr angeboten.
Die Teilnahme am Intensivkurs ist jedoch nicht bindend für die Zulassung zur schriftlichen Prüfung.
Bitte kreuzen Sie auf der Anmeldung an ob sie nur online lernen, oder auch an einem Intensivkurs teilnehmen möchten. Die Lehrgangsgebühr, der Onlinezugang einschließlich Prüfungsgebühr, beträgt zzt. 90,00 Euro
Unterrichtsmaterial sowie Fragen und Antworten Katalog werden zur Verfügung gestellt.
Auf Wunsch wird eine WhatsApp Gruppe für alle Teilnehmer erstellt. So besteht ständig ein Kontakt zu den Ausbildern und es können Termine, Fragen und Probleme ausgetauscht werden.

  4. Prüfung für Teilnehmer von online Kursen z. B. Fishing King

Teilnehmer von online Kursen wie zum Beispiel Fishing King haben die Möglichkeit die Fischerprüfung bei uns vor Ort abzulegen. Dazu bitte das Anmeldeformular zur Fischerprüfung nutzen. Mit der Anmeldung muss ein Licht bzw. Passbild eingereicht werden. Die Prüfungstermine werden auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Die Prüfungsgebühr beträgt zzt. 60,00 Euro.

Prüfung /
Die Prüfung wird in deutscher Sprache vor demPrüfungsausschuss des Landesfischereiverbandes Weser-Ems abgehalten und findet am Schluss des Lehrgangs, ebenfalls im Vereinsheim statt. An ihr
müssen alle Bewerber gleichermaßen teilnehmen, wenn sie den „Nachweis über die bestandene Fischerprüfung“ erwerben wollen.
Die Prüfung selbst besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.
Nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung erhält der Prüfling den ersehnten „Fischer-Prüfungsausweis“ als Bestätigung der bestandenen Prüfung.
Für den Prüfungsausweis wird ein Licht bzw. Passbild benötigt und ist mit der Anmeldung oder spätestens bei Lehrgangsbeginn abzugeben.
Die Prüfungsgebühr ist in der Lehrgangsgebühr enthalten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ausbilder unter:
lehrgang@fv-meppen.de

 

.

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.