FV Meppen 1888 e. V.

News vom Vorstand

Hier findet Ihr aktuelle Neuigkeiten vom Vorstand, sei es der aktuelle Vereinsbericht oder die Einladung zur Jahreshauptversammlung.

Vereinsbericht 07/08 2020

 

 

 

 

 

  1. Abgesagte bzw. verschobene Termine

Aufgrund der Coronavirus Pandemie und der damit einhergehenden Verordnungen, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, sich an der Empfehlung des LFV zu orientieren und vorerst alle Veranstaltungen bis Ende August abzusagen. Der Vorstand bewertet die gegenwärtige Lage regelmäßig und wägt laufend ab, ob und wann eine Veranstaltung stattfinden kann. Sollte sich etwas an der Situation ändern, so werden wir es ihnen umgehend auf der Homepage und gegebenenfalls in der örtlichen Presse mitteilen.

  1. Erlaubnisscheine 2019/2020

Die Erlaubnisscheine aus 2019, wurden letztmalig bis Ende Juli 2020 verlängert. Es wird, aufgrund der Coronalage,  keine gesonderte Erlaubnisscheinausgabe geben. Sie haben jedoch vor den Sommerferien letzmalig die Gelegenheit sich den Erlaubnisschein zu folgenden Termin in der Geschäftsstelle, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, abzuholen:

  • Montag, den 06.07.2020

Wer nicht die Möglichkeit hat, die Geschäftsstelle aufzusuchen, kann sich nach wie vor den Erlaubnisschein postalisch zukommen lassen. Wie das funktioniert erfahren Sie auf der Homepage des FV Meppen (www.fv-meppen.de), aber beachten Sie bitte, dass die Geschäftsstelle und somit das Büro in den Sommerferien geschlossen ist und in der Zeit keine Anfragen bearbeitet werden. Die Geschäftsstelle hat dann wieder erstmals am 07.09.2020 für Sie geöffnet.

Wichtig!

Es hat sich an den Bestimmungen in den Erlaubnisscheinen einiges geändert, an die sich auch Angler mit dem verlängerten Erlaubnisschein aus 2019 zu halten haben. Die kompletten Bestimmungen finden Sie auf der Homepage, hier die wichtigsten Änderungen!

  • Schonzeiten:

Hecht und Zander vom 01.02. bis 31.05.

Lachs und Meerforelle vom 15.10. bis 30.04.

  • Der Fang von Köderfischen wird auf 10 Stück pro Angler und Tag begrenzt
  • Ein Mindestmaß von 18 cm für Weißfisch wurde festgelegt!
  1. Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Straßen „in der Marsch“.

Liebe Angler*innen, die Straßen „in der Marsch“ (am Pachtgewässer Ems) sind durch die Behörden für den öffentlichen Kraftfahrverkehr gesperrt worden. Damit Angler*innen auch in Zukunft die Pachtgewässer „in der Marsch“ mit dem KFZ erreichen können, hat der Vorstand des FV Meppen 1888 e. V., eine Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Straßen „in der Marsch“, für Inhaber eines gültigen Fischereierlaubnisschein, erwirkt.

Die Ausnahmegenehmigung steht auf der Homepage zum Download bereit und muss zusammen mit dem Fischereierlaubnisschein mitgeführt werden, sowie bei geparkten Autos sichtbar im KFZ ausgelegt werden. Nähere Informationen und Bestimmungen entnehmt ihr bitte der Ausnahmegenehmigung.

  1. Aalbesatz des BFV Emsland e. V.

Am Samstag, den 30.05.2020 wurden durch unsere Gewässerwarte Tobias Skubbe und Jannik Herbers 72,9 Kg Aal in die Pachtgewässer Hase, Nordradde sowie schiffbare und nicht schiffbare Ems ausgesetzt. Die Besatzmaßnahme wurde durch den Bezirksfischereiverband Emsland e. V. organisiert und dient dazu, den bedrohten Aalbestand zu stützen.

  1. Fischerprüfung und Ausbildung

Außergewöhnliche Situationen erfordern manchmal außergewöhnliche Maßnahmen. Auch unsere Ausbilder standen aufgrund der Coronavirus Pandemie vor einigen Problemen. Ein gewöhnlicher Lehrgang zur Fischerprüfung mit Unterrichtsabenden war leider nicht möglich. So tüftelten unsere Ausbilder an einem Kurs, der eine Mischung aus Onlinekurs und Crashkurs ist. Der Kurs bzw. die Ausbildung, wurde mit dem Landkreis als Aufsichtsbehörde abgestimmt.  Da dieser Kurs so gut angekommen ist bei den Teilnehmern, hat das Ausbildungsteam des FV Meppen beschlossen, künftig den Onlinekurs mit in das Lehrprogramm aufzunehmen. Die nächsten Kurse sind für den Herbst geplant, aber dazu dann Näheres, wenn der Termin feststeht.

  1. Geschäftsstelle während der Sommerferien geschlossen 

Auch hier nochmals der Hinweis, dass die Geschäftsstelle und somit unser Büro letztmalig am Montag, den 06.07.2020 vor den Sommerferien für Sie geöffnet hat und dann erstmals wieder am Montag, den 07.09.2020 die Türen für Sie öffnen wird.

 

In eigener Sache!

Bitte besuchen Sie für aktuelle Meldungen und Mitteilungen regelmäßig unsere Homepage (www.fv-meppen.de), damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was rund um unser Vereinsleben geschieht. Im Augenblick herrschen bewegte Zeiten mit sich häufig wechselnden Lagen und wir nutzen unsere Homepage dazu, um mit Ihnen schnell und aktuell zu kommunizieren.

Der gesamte Vorstand wünscht Ihnen und Ihren Familien eine schöne Ferien- und Urlaubszeit und viel Erholung sowie anglerischen Erfolg an unseren Gewässern.

Bleiben Sie bitte gesund!

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 08.06.2020

Vereinsbericht 05/06 2020

 

 

 

 

 

  1. Abgesagte bzw. verschobene Termine aufgrund der Corona- Krise

Leider mussten aufgrund der Coronavirus Problematik einige Termine abgesagt bzw. verschoben werden. Leider können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Redaktionsschluss) noch keine Angaben dazu machen, welche Termine wann bzw. überhaupt nachgeholt werden. Sicher ist, dass die Jahreshauptversammlung zum nächst möglichen Zeitpunkt nachgeholt wird. Hierzu werden wir unsere Mitglieder*innen wie gewohnt rechtzeitig über unsere Homepage und die örtliche Presse informieren und einladen. Ansonsten gilt vorerst, dass alle Termine bis Ende Mai verschoben sind.

  1. Gültigkeit der Erlaubnisscheine aus 2019 bis Ende Mai verlängert

Die für den 14.03.2020 und 15.03.2020 geplante Erlaubnisscheinausgabe fiel aus. Die Ausgabe wurde wegen der Coronavirusproblematik auf unbestimmte Zeit verschoben.

All diejenigen, die es versäumt haben oder es nicht einrichten konnten, sich bei der letzten Ausgabe ihren Erlaubnisschein aushändigen zu lassen, können dennoch ihrem Hobby weiter nachgehen. Alle Mitglieder, die im Besitz eines gültigen Erlaubnisscheines des FV Meppen von 2019 sind und ihren Beitrag für 2020 entrichtet haben, können mit diesem Schein vorerst weiter die Pachtgewässer, gemäß des Erlaubnisscheines, beangeln. Denn die Gültigkeit der Erlaubnisscheine wurde vorerst bis Ende Mai verlängert.

Mitglieder, die am Bankeinzugsverfahren teilnehmen, haben darüberhinaus die Möglichkeit, sich ihren Fischereierlaubnisschein auch postalisch zustellen zu lassen. Hierzu müssen allerdings folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Sie senden einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zusammen mit ihrer ausgefüllten Fangmeldung (Formular kann unter Downloads heruntergeladen werden) und ihren alten Erlaubnisschein an die Geschäftsstelle.

FV Meppen 1888 e. V.

Erikaweg 12

49716 Meppen

Die benötigen Unterlagen können natürlich auch persönlich am Vereinsheim in den Briefkasten eingeworfen  werden.

  1. Der Betrag für den Fischereierlaubnisschein konnte erfolgreich von ihrem Konto eingezogen werden.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, werden wir Ihnen gerne den Fischereierlaubnisschein zusenden.

Wichtig!

Es hat sich an den Bestimmungen in den Erlaubnisscheinen einiges geändert, an die sich auch Angler mit dem verlängerten Erlaubnisschein aus 2019 zu halten haben. Die kompletten Bestimmungen finden Sie auf der Homepage, hier die wichtigsten Änderungen!

  • Schonzeiten:

Hecht und Zander vom 01.02. bis 31.05.

Lachs und Meerforelle vom 15.10. bis 30.04.

  • Der Fang von Köderfischen wird auf 10 Stück pro Angler und Tag begrenzt
  • Ein Mindestmaß von 18 cm für Weißfisch wurde festgelegt!

 

  1. Eine nicht alltägliche Fangmeldung

In der Vergangenheit gab es ja immer wieder mal Fangmeldungen von Plattfischen (Flundern/Butt) aus dem DEK oder der Ems, aber eher selten. Bereits am 24.03.2020 konnte nun auch H. J. Witschen, ein wunderbares Exemplar zum Landgang überreden. Er fing den, für unsere Region eher ungewöhnlichen und seltenen Fisch, oberhalb der Schleuse Mepppen im DEK. Der Butt brachte ca. 2kg auf die Waage und maß 40cm, also schon ein überduchschnittliches Exemplar.

Wir gratulieren Herr Witschen zu diesem besonderen Fang und wünschen weiterhin viel Freude und Petri Heil an unseren Gewässern.

 

  1. Arbeitseinsatz Nistkästen

Am Samstag, den 07.03.2020 wurden etwas über 100 Vogelkästen und über 50 Fledermauskästen von unseren Vereinsmitgliedern entlang der Gewässer aufgehängt, um den Eichenprozessionsspinner auf natürliche Weise entgegenzuwirken. Diese Kästen wurden über den Bezirksfischereiverband Emsland e.V. gesponsort. Insgesamt sind auf der Strecke Salzbergen bis Papenburg über 1000 dieser Kästen von den 20 Mitgliedsvereinen angebracht worden. Es geht uns Angler also nicht nur um das Fischen, sondern vielmehr auch um ein gesundes Gleichgewicht aller am Wasser lebenden Arten! Ein großen Dank an alle Helfer des Fischereivereins und an den Bezirksfischereiverein Emsland e.V..

  1. Vorbereitungslehrgang auf die Fischerprüfung 

Auch der Vorbereitungslehrgang, der im März beginnen sollte, ist von den Terminverschiebungen betroffen. Aufgrund von behördlichen Verfügungen, kann derzeit kein Lehrgang stattfinden. Sobald sich an der Lage was ändern sollte, wird der Lehrgang stattfinden und die Teilnehmer rechtzeitig informiert werden. Wer sich noch für den Lehrgang anmelden möchte, hat nach wie vor die Gelegenheit dazu. Suchen Sie bitte hierfür und für weitere Informationen, unsere Homepage auf.

In eigener Sache!

Bitte besuchen Sie für aktuelle Meldungen und Mitteilungen regelmäßig unsere Homepage (www.fv-meppen.de), damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was rund um unser Vereinsleben geschieht. Im Augenblick herrschen bewegte Zeiten mit sich häufig wechselnden Lagen und wir nutzen unsere Homepage dazu, um mit Ihnen schnell und aktuell zu kommunizieren.

Die Geschäftsstelle bleibt auch, bis auf weiteres, vorerst noch geschlossen. Wenden Sie sich bitte mit Ihren Anliegen per Email (info@fv-meppen.de) an uns.

 

Bleiben Sie bitte gesund!

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 04.04.2020

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder*innen,
haben Sie bitte Verständnis dafür, dass die Geschäftsstelle nach wie vor geschlossen ist und bleibt.
Aufgrund der Corona Virus Lage ist es uns leider untersagt, die Geschäftsstelle zu öffnen.
Wenden Sie sich mit ihren Anliegen bitte per Email an uns:  info@fv-meppen.de

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir nicht jedes Anliegen per Emailverkehr bearbeiten können. Wir befinden uns alle derzeit in einer außergewöhnlichen Situation und müssen leider Einschränkungen hinnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

 

Auszug Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona- Pandemie vom 02.04.2020 .

Noch kein Erlaubnisschein für 2020! Was nun?

 

 

 

 

 

Wie bereits berichtet, fällt/fiel die für den 14.03.2020 und 15.03.2020 geplante Erlaubnisscheinausgabe aus. Die Ausgabe wurde wegen der Coronavirusproblematik auf unbestimmte Zeit verschoben.

All diejenigen, die es versäumt haben oder es nicht einrichten konnten, sich bei der letzten Ausgabe ihren Erlaubnisschein aushändigen zu lassen, können dennoch ihrem Hobby weiter nachgehen. Alle Mitglieder, die im Besitz eines gültigen Erlaubnisscheines des FV Meppen von 2019 sind, können mit diesem vorerst weiter die Pachtgewässer, gemäß des Erlaubnisscheines, beangeln. Denn die Gültigkeit der Erlaubnisscheine wurde vorerst bis Ende Mai verlängert.

Mitglieder, die am Bankeinzugsverfahren teilnehmen, haben darüberhinaus die Möglichkeit, sich ihren Fischereierlaubnisschein auch postalisch zustellen zu lassen. Hierzu müssen allerdings folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Sie senden einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zusammen mit ihrer ausgefüllten Fangmeldung (Formular kann unter Downloads heruntergeladen werden) und ihren alten Erlaubnisschein an die Geschäftsstelle. Achtung bitte den Brief nicht als Einschreiben Eigenhändig ans uns senden. Wenn ein Einschreiben ihrerseits gewünscht wird, dann nutzen Sie bitte Einschreiben Einwurf, da die Geschäftsstelle nicht ständig besetzt ist und Einschreiben Eigenhändig  gegebenenfalls nicht entgegengenommen werden können.

FV Meppen 1888 e. V.

Erikaweg 12

49716 Meppen

Die benötigen Unterlagen können natürlich auch persönlich am Vereinsheim in den Briefkasten eingeworfen  werden.

 

  1. Der Betrag für den Fischereierlaubnisschein konnte erfolgreich von ihrem Konto eingezogen werden.

 

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, werden wir Ihnen gerne den Fischereierlaubnisschein zusenden.

Sobald ein neuer Termin für die Erlaubnisscheinausgabe feststeht, werden wir es hier unverzüglich veröffentlichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Jahreshauptversammlung und Scheinausgabe abgesagt und verschoben!

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Mitglieder*innen,

die Lage rund um den Coronavirus hat sich leider weiter zugespitzt, so dass wir uns schweren Herzens gezwungen sehen, die Jahreshauptversammlung am kommenden Freitag (13.03.2020 19:00 Uhr) abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Am heutigen Morgen erreichte uns die Nachricht, dass der Ladesfischereiverband seinen Mitgliedern dazu rät, alle bevorstehenden Veranstaltungen vorerst abzusagen und auch der Landkreis Emsland hat seine Empfehlungen mit dem Umgang von Veranstaltungen nochmals verschärft und rät dazu, nur dringend notwendige Veranstaltungen stattfinden zu lassen.

Da unser Vorstand sich schon seit über eine Woche mit der Problematik Coronavirus beschäftigt und dabei beobachten musste, dass sich die Lage immer weiter und in einem rasanten Tempo zuspitzt, hat er sich heute Vormittag, mit Rücksprache des Ehrenausschusses dafür entschieden, die Jahreshauptversammlung zum Wohle der Mitglieder*innen und deren Gesundheit, abzusagen und zu verschieben.

Wir bitten alle Mitglieder*innen um ihr Verständnis für diese Entscheidung, die unserem Vorstand sichtlich schwer gefallen ist. Auch die Ausgabe der Fischereierlaubnisscheine wird am kommenden Wochenende nicht stattfinden. Die Gültigkeit der Fischereierlaubnisscheine von 2019  wird vorerst auf Ende Mai 2020 verlängert. Darüber hinaus bleibt die Geschäftsstelle und dessen Büro bis auf weiteres geschlossen, um dort größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Sie erreichen uns bei Rückfragen unter folgender Emailadresse: info@fv-meppen.de

Sobald ein neuer Termin für die Jahreshauptversammlung und die Fischereierlaubnisscheinausgabe feststeht, werden wir Sie hier umgehend darüber informieren und dazu einladen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen der Vorstand

 

 

Jahreshauptversammlung und der Coronavirus.

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Mitglieder*innen,

auch wir kommen angesichts der bevorstehenden Jahreshauptversammlung am kommenden Freitag (13.03.2020 19:00 Uhr) nicht umhin, uns mit der Coronavirusproblematik auseinanderzusetzten.

Unser Vorstand steht im engen Kontakt zum Landkreis und deren zuständigen Abteilung um etwaige Risiken für unsere Jahreshauptversammlung und somit für unsere Mitglieder*innen auszuschließen. Derzeit sieht die Behörde keine Veranlassung, eine Warnung bezüglich unserer Jahreshauptversammlung auszusprechen, rät aber zur Besonnenheit. Auch wir möchten hiermit an ihre Selbstverantwortung appellieren und Sie auf mögliche Vorkehrungen und Verhaltensmaßnahmen hinweisen. Es sollte vielleicht am kommenden Freitag auf ein freundliches Händeschütteln zur Begrüßung verzichtet werden und man sollte auf eine ausreichende Hygiene achten. Unter den folgenden Links können Sie sich Informationen rund um den Umgang mit dem Coronavirus einholen.

www.infektionsschutz.de

www.emsland.de

Robert Koch Institut

 

Der Vosrstand des FV Meppen, steht auch weiterhin im direkten Kontakt zur verantwortlichen Behörde und informiert Sie umgehend, wenn sich etwas an der aktuellen Lage ändern sollte.

Vereinsbericht 03/04 2020

 

 

 

 

 

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 03/04 2020 FV Meppen 1888 e.V.

  1. Einladung zur Jahreshauptversammlung

 Liebe Vereinsmitglieder,

hiermit laden wir Sie zur Mitgliederversammlung des Fischereivereins Meppen von 1888 e.V. gem. §13 unserer Satzung recht herzlich ein.

Die Versammlung findet am 13.03.2020 um 19:00 Uhr im Kolpinghaus, Kolpingstr. 6 in 49716 Meppen statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung,

Feststellung der Beschlussfähigkeit sowie gedenken der Verstorbenen Mitglieder.

  1. Ehrungen.
  2. Tätigkeitsberichte
  3. a) Jugendwart; b) Gewässerwart; c) Fachwart; d) Geschäftsführung; e) Vorsitzender
  4. Kassenbericht 2019 Haushalt 2020
  5. Kassenprüfungsbericht
  6. Aussprache
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen, WG II
  9. Geschäftsführer, 2. Kassenwart, 1 Gewässerwart, Pressewart, 2.

Jugendwart darüber hinaus steht eine Nachwahl an, weil der 1. Jugendwart sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellt.

  1. Beratung und Beschlussfassung von Anträgen
  2. Verschiedenes

 

Anträge zur Mitgliederversammlung sind fristgerecht bis zum 07.03.2020 bei dem Vorsitzenden, Christoph Elbert, Schützenhof 15, 49716 Meppen oder der Geschäftsstelle Erikaweg 12, 49716 Meppen in Schriftform einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Fischereiverein Meppen von 1888 e.V. Der Vorstand Meppen, 03.02.2020

  1. Termine 
  • Ausgabe der Fischereierlaubnisscheine für das Angeljahr 2020: 

Samstag 14.03.2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag 15.03.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr

  • Die Jahreshauptversammlung findet, wie bereits oben in der Einladung erwähnt am 13.03.2020 um 19:00 Uhr im Saal des Meppener Kolpinghauses statt.
  • Das Anangeln der Erwachsenen findet am Samstag, den 09.05.2020 an der Ems statt. Treffen ist um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz der Freilichtbühne
  • Die Jugendgruppe plant ihr diesjähriges Forellenangeln am 18.04.2020. Die Abfahrt nach Lathen ist für 08:00 Uhr angesetzt. Mitglieder der Jugendgruppe hätten einen Kostenbeitrag von 10 Euro (Essen und Trinken incl.) zu entrichten. Anmeldungen nehmen die Jugendwarte entgegen.

 

  1. Änderungen in den Erlaubnisscheinen

In den neuen Erlaubnisscheinen sind ein paar neue Dinge niedergeschrieben, die Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen! Also bitte vor dem ersten Angeln  einen Blick in die neuen Erlaubnisscheine werfen.

 

  1. Arbeitseinsatz Dalum Rull See

Am Samstag, den 08.02.2020 trafen sich über 30 Helfer, der Pachtgemeinschaft Dalum Rull See, um an dem Gewässer einige Angelplätze herzurichten. Wir sind sehr begeistert, dass wir mit unserem Aufruf auf unserer Homepage und unserer Facebookseite so viele freiwillige Helfer mobilisieren konnten, die uns bei diesem Arbeitseinsatz unterstützten. Mit 10 Helfern war der FV Meppen stark vertreten bei diesem Arbeitseinsatz. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer, das war echt eine super Leistung. Nähere Infos und ein paar Bilder zum Arbeitseinsatz finden Sie auf unserer Homepage.

  1. Dokumente und Formulare zum Download 

Auf unsere Homepage finden Sie eine Reihe von Formularen und Dokumente zum Herunterladen. Benötigen Sie z. B. eine Fangliste oder ein Adressänderungsformular, finden Sie dieses, neben weiteren Formularen und Dokumenten, unter Downloads auf unserer Homepage. www.fv-meppen.de

 

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 08.02.2020

Vereinsbericht 01/02 2020

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 01/02 2020 FV Meppen 1888 e.V.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Fischereivereins Meppen von 1888 e.V. sowie allen Leserinnen und Lesern ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020 mit viel „Petri Heil“. Wir wünschen Ihnen und uns ein gutes und kameradschaftliches Miteinander im Vereinsleben, in der Ausübung unserer gemeinsamen Leidenschaft, dem Angeln und unserer Freude an der lebendigen Natur und am Fortbestand einer ökologisch verantwortlich und nachhaltig geprägten Umwelt.

 

1.     Raubfischangeln des FV Meppen

Das alljährlich Raubfischangeln fand am 16. November 2019 im gesamten Vereinsgebiet des FV Meppen statt. Um 08:00 Uhr morgens trafen sich lediglich 16 begeisterte Angler  am Parkplatz des Meppener Leichtathletikstadions, um von dort aus zu starten und den räuberischen Flossenträgern in den Gewässern des FV Meppen nachzustellen. Mit 16 Anglern war das Raubfischangeln bedauerlicherweise eher mäßig besucht.  Die Fische schienen an diesem Vormittag genauso träge zu sein, wie vielleicht so manch ein Angler, der es an diesem Morgen vorzog, nicht zum Angeln ans Wasser zu gehen, denn nur fünf Angler konnten Fänge vermelden. Es wurden 3 Hechte gefangen, davon einer mit einem Gewicht von 3,5kg und 10 maßige Barsche. Gegen früh Nachmittag ließ man den Angeltag, nach dem Messen und Wiegen der Raubfische am Vereinsheim, gesellig ausklingen.

 

2.     Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir zur Mitgliederversammlung des FV Meppen e.V. gemäß § 13 unserer Satzung am Freitag, den 13. März 2020 um 19:00 Uhr in das Kolpinghaus in Meppen ein. Genaueres zum Ablauf und die voraussichtliche Tagesordnung der Jahreshauptversammlung,  entnehmen Sie bitte der noch folgenden Ankündigung in der Meppener Tagespost oder der Homepage des FV Meppen www.fv-meppen.de.

 

3.     Termine

Ausgabe der Fischereierlaubnisscheine für das Angeljahr 2020:

Samstag 29.02.2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag  01.03.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Samstag 14.03.2020 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag  15.03.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Die Jahreshauptversammlung findet, wie bereits oben in der Einladung erwähnt am 13.03.2020 um 19:00 Uhr im Saal des Meppener Kolpinghauses statt.

 

4.      Vorbereitung auf die Fischerprüfung

Beim Fischereiverein Meppen wird es im Frühjahr 2020 wieder  ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung geben, der mit der Prüfung abschließt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Im Kurs werden umfassende Kenntnisse in der Fisch- und Gewässerkunde, dem Tier-, Natur- und Umweltschutz sowie in der Geräte- und Gesetzeskunde vermittelt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Interessierte sich möglichst frühzeitig anmelden.

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein.

Unterrichtsabende werden jeweils dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.30 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12, stattfinden.

Auch Teilnehmer von Online Angelkursen sowie Selbstausbilder haben die Möglichkeit an der abschließenden schriftlichen Prüfung teilzunehmen. Anmeldungen sind im Vereinsheim sowie online möglich.

Nähere Infos:  www.fv-meppen.de

 

5.     Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des FV Meppen 2020

An folgenden Montagen halten wir unsere Geschäftsstelle,  in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, für Sie geöffnet:

Mo. 06.01.2020, Mo. 20.01.2020, Mo. 03.02.2020, Mo. 17.02.2020, Mo. 02.03.2020

Mo. 16.03.2020, Mo. 06.04.2020, Mo. 20.04.2020, Mo. 27.04.2020, Mo. 04.05.2020

Mo. 18.05.2020, Mo. 15.06.2020, Mo. 06.07.2020, Mo. 07.09.2020, Mo. 21.09.2020

Mo. 05.10.2020, Mo. 19.10.2020, Mo. 02.11.2020,

(Angaben ohne Gewähr und Änderungen vorbehaltlich)

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 07.12.19

 

 

Vereinsbericht 11/12 2019

 

 

 

 

 

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 11/12 2019 FV Meppen 1888 e.V.

1. Sommerfest 2019

Am 24.08.2019 lud der FV Meppen 1888 e. V. seine Mitglieder zu einem Sommerfest ein. Zahlreiche Mitglieder folgten dieser Einladung und erschienen zum größten Teils sogar mit der ganzen Familie, ganz zur Freude unseres Festausschusses. Denn dieser hatte in diesem Jahr so einiges auf die Beine gestellt, um ein geselliges und familienfreundliches Sommerfest zu organisieren. Und was soll man sagen, die Bemühungen wurden belohnt. Bei schönstem Wetter besuchten zahlreiche Mitglieder das Sommerfest um das Rahmenprogramm der Veranstaltung zu nutzen. Neben Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem genossen die Besucher auch die frisch geräucherten Forellen aus der Schauräucherei, die unser Mitglied „Hummel”, vor den Augen der Besucher geräuchert hatte.
Aber auch das restliche, nicht ausschließlich kulinarische und vor allen Dingen familienfreundliche Rahmenprogramm wusste zu überzeugen. Neben der großen Tombola und einem Schaubecken mit heimischen Fischen, welches bei unseren kleinen und großen Besuchern gleichermaßen großes Interesse weckte, verglichen Jung und Alt ihr Können bei einem Casting Wettbewerb, mit größter Freude an der Sache.
Speziell für die jüngeren Kids gab es da noch das Entenrennen, welches im Bach vor dem Vereinsheim stattfand, sowie eine Kinder Pizza Party, bei der sich die Kids ihre eigene Pizza herstellen konnten, welche dann ausschließlich mit heißer Glut, im Dutch Oven ausgebacken wurde. Dem Duft der frisch gebackenen Pizza konnte in der Tat auch so manch Erwachsener nicht wiederstehen und kostete die von den Kids liebevoll zubereitete Pizza, mit vollem Genuss. Aber auch die „kleinen süßen Versuchungen“ kamen bei den Kids nicht zu kurz, so gab es Süßigkeiten, Eis sowie frisches Popcorn aus dem Dutch Oven. Selbstverständlich war das gesamte Kinderprogramm kostenlos, damit auch wirklich alle Kids gleichermaßen, ihren Spaß auf dem Sommerfest haben konnten. Der Festausschuss und deren Helfer hatten an diesem Tag alle Hände voll zu tun, denn man kann schon sagen, dass die Resonanz auf das diesjährige Sommerfest enorm war. Daher bedankt sich der Festausschuss und der Vorstand des FV Meppen 1888 e. V. bei allen Besuchern für ein gelungenes Sommerfest, welches so manch einem Besucher und Helfer sicherlich in positiver Erinnerung bleiben dürfte.

2. Abangeln 2019

Am Samstag den 21.09.2019 fand in diesem Jahr das Abangeln des FV Meppen statt. Um 14 Uhr trafen sich 23 Angler am Vereinsheim, um dann anschließend im Dortmund Ems Kanal oberhalb der Meppener Schleuse, den Fischen nachzustellen. Bei sonnigen 20°C und gelöster Atmosphäre ließ man es sich am Wasser gut gehen und zog so manch schönen Fisch über die Maschen der Unterfangkescher. Schon von Beginn an fingen einige Angler die ersten Fische, auch wenn diese zunächst noch etwas klein waren, doch dass sollte sich im Laufe des Angeltages noch bessern. Unser Vereinsmitglied Christian Stahl konnte an diesem Nachmittag einen kapitalen Fisch von 65 cm Länge mit einem Gewicht von über 3,6 KG zum Landgang überreden. Das konnte sich doch sehen lassen, auch sonst wurde gut gefangen, lediglich 3 der 23 Angler konnten keine Fänge vermelden. Wie gewohnt ließ man auch dieses Gemeinschaftsangeln wieder bei Gegrilltem, dem ein und anderen Erfrischungsgetränk und angeregten Fachgesprächen am Vereinsheim ausklingen.

3. Vereinsbeiträge

Ende Januar werden die Vereinsbeiträge, für alle Mitglieder die an dem Lastschriftverfahren teilnehmen, eingezogen. Sollte sich bei ihrer Bankverbindung etwas geändert haben, bitten wir Sie darum, uns ihre neue bzw. geänderte Bankverbindung schnellst möglich mitzuteilen. Damit vermeiden Sie zusätzliche Kosten, die durch eine Rücklastschriftverfahren entstehen und weiteren unnötigen Verwaltungsaufwand.

4. Termine

Am 16.11.2019 findet unser gemeinschaftliches Raubfischangeln statt. Treffen ist um 08:00 Uhr auf dem Parkplatz am Leichtathletikstadion.

5. Ausblick

Der Vorstand des FV Meppen wünscht seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern weiterhin viel „Petri Heil“, eine frohe und besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2020.

 

Vereinsbericht 09/10 2019 FV Meppen 1888 e.V.

 

 

 

 

 

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 09/10 2019 FV Meppen 1888 e.V.

1. Zeltlager der Jugend 2019

Am ersten Augustwochenende fand dieses Jahr das Zeltlager unserer Jugend statt. 15 Kinder und Jugendliche nahmen in diesem Jahr an dem Zeltlager teil. Damit war die Beteiligung an dem Zeltlager etwas geringer als die Jahre zuvor, leider erschienen 6 angemeldete Jugendliche nicht zum Zeltlager.
Am Freitag Nachmittag schlugen die Kids sprichwörtlich ihre Zelte auf dem Gelände des FV Meppen am Vereinsheim auf, in voller Erwartung, so schnell wie möglich, zum Angeln ans Wasser gehen zu können. Die Jugendlichen waren sehr enthusiastisch und versessen auf das Angeln, von daher konnten schon am ersten Tag des Zeltlagers, schöne Fänge vermeldet werden.
Anglerisch sowie auch kulinarisch wurde der Nachwuchs von unseren Jugendwarten Jörg Stöppelkamp und Jürgen Janzen, sowie deren zahlreichen Helfern, unterstützt und versorgt.
Auch am Samstag fingen die Petrijünger sehr gut, von A(land) bis Z(ander) wurde so einiges an Fisch gefangen. Auch kapitale Brassen konnten die Kids über die Maschen ihrer Unterfangkescher bugsieren, ihre Freude darüber stand den Kindern förmlich ins Gesicht geschrieben. Selten habe ich so glückliche und stolze Kinder gesehen.
Am Sonntagmorgen wurde noch ein letztes mal gemeinsam gefrühstückt, um sich anschließend auf die Heimreise vorzubereiten. Gegen Mittag versammelten die Jugendwarte nochmals alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen um sich, um unter allen Teilnehmern einige Angelsachen zu verlosen. So konnten sich alle Kids, nicht nur über tolle Fänge aus dem Wasser, sondern auch über neues Tackle aus dem Angelzubehörregal freuen. Anschließend wurde das Zeltlager dann offiziell durch die Jugendwarte beendet und die glücklichen sowie erfolgreichen Kinder, wieder in die Obhut ihrer Eltern entlassen.Fazit des Zeltlagers: Ein paar mehr Teilnehmer hätten es vielleicht sein dürfen, aber für die 15 Jugendlichen, die teilnahmen, dürfte es ein unvergessliches Wochenende gewesen sein. Jedes der Kinder und der Jugendlichen konnte Fischfangmeldung verkünden und sich über neues Angelzubehör freuen. Somit hat man 15 Nachwuchsangler mehr als glücklich gemacht, was will man mehr erwarten?

2. Verstärkte Kontrollen

In den vergangen Wochen und Monaten kam es an unserer Pachtgewässern vermehrt zu Verstößen gegen unterschiedlichste Regeln und Gesetzte. Dass wurde bei Kontrollen und Beobachtungen an unseren Gewässern festgestellt. Von ausgelegten und unbeaufsichtigten Angelleinen mit Köderfisch bestückt, von Verstößen gegen die Schonzeit sowie das Mindestmaß bis hin zur Vermüllung und Verunreinigung von Angelplätzen musste sich der Vorstand leider berichten lassen, bzw. beobachtete dieses auch selbst.
Die Fischereiaufseher werden sich zeitnah versammeln, um eine koordinierte und effektive Kontrollmaßnahme auszuarbeiten, damit gegen diese Verstöße besser vorgegangen werden kann.
Es ist also zukünftig mit mehr Kontrollen an unseren Pachtgewässern zu rechnen, wir bitten um Ihr Verständnis für diese leider erforderliche Maßnahme.

3. Vermüllung der Angelplätze

Wie bereits unter Punkt 2. erwähnt kam es in den vergangen Wochen zu starken Vermüllungen an unseren Gewässern. Sicherlich sind nicht alle Verunreinigungen auf Angler zurückzuführen, aber ein Teil der unangemessenen Hinterlassenschaften an unseren Gewässern, ist schon auf Angler zurückzuführen. Wir als Verein und auch als Angler haben uns verpflichtet, unsere Gewässer und deren Ufer zu hegen und zu pflegen. Somit stehen auch wir als Angler in der Verantwortung, unseren Angelplatz sauber zu halten und zu verlassen. Derzeit arbeitet der Vorstand einen Entwurf aus, der das Problem mit den verunreinigten Angelplätzen, im Fischereierlaubnisschein, regeln soll. Bis dahin und auch generell bitten wir alle Angler an unseren Gewässern, verlassen Sie ihren Angelplatz bitte sauber, nehmen Sie bitte sämtlichen Müll von ihrem Angelplatz mit, auch wenn es nicht ihr eigener Müll ist.

4. Termine

• Das Abangeln der Jugend findet am 14.09.2019 statt. Treffen ist 14 Uhr am Vereinsheim, geangelt wird im DEK.
• Das Abangeln der Erwachsenen findet in diesem Jahr am 21.09.2019 statt. Treffen ist um 14 Uhr an der Helter Beeke, geangelt wird in der Hase.
• Das Raubfischangeln findet am 16.11.2019 statt. Treffen ist 8 Uhr auf dem Parkplatz am Leichtathletik Stadion

5. Vorbereitungslehrgang

Der Fischereiverein Meppen bietet einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an. Dem angehenden Angler wird darin das notwendige Wissen über Gewässer, Fischarten, Kleintierwelt und Pflanzen im und am Wasser vermittelt. Es werden die gesetzlichen Bestimmungen behandelt, und im Bereich Gerätekunde wird fischgerechtes Angelgerät vorgestellt und dessen Handhabung geübt.
Der Lehrgang beginnt am Dienstag, den 17.September und läuft jeweils dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.30 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12.
Anmeldungen sind im Vereinsheim zu den Geschäftszeiten am Montag, den 02. September von 18 bis 19.30 Uhr sowie online unter www.fv-meppen.de möglich.
Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.
Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein.

Hinweis für Teilnehmer an Online Angelschein- Kursen

Alle Teilnehmer von Online Angelschein Kursen müssen in Niedersachsen ihre schriftliche Fischereiprüfung vor einem Prüfungsausschuss der beiden Landesverbände ablegen.
Der Fischereiverein Meppen bietet Ihnen diese Möglichkeit direkt vor Ort.
Eventuelle Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen unser Ausbilderteam unter: lehrgang@fv-meppen.de.

6. Warnung vor Verzehr von Aal und Brassen

Aale aus der Ems sollten nicht verzehrt werden auch Brassen sollten nicht übermäßig verzehrt werden, dass teilte das Verbraucherschutzministerium in Hannover mit und verwies dabei auf eine entsprechende Empfehlung von 2011. Nach wie vor sind diese Fischarten in der Ems stark mit Dioxin belastet.

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 10.08.2019

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.