Schlagwort: Prüfung

Vereinsbericht 01/02 2023 für den Angelfischer in Weser-Ems

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 01/02 2023 FV Meppen 1888 e.V.

 

  1. Vorwort 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern*innen des Fischereivereins Meppen von 1888 e.V. sowie allen Leserinnen und Lesern ein glückliches, erfolgreiches und vor allem ein gesundes Jahr 2023 mit viel „Petri Heil“. Wir wünschen Ihnen und uns ein gutes und kameradschaftliches Miteinander im Vereinsleben, in der Ausübung unserer gemeinsamen Leidenschaft, dem Angeln und unserer Freude an der lebendigen Natur und am Fortbestand einer ökologisch verantwortlichen und nachhaltig geprägten Umwelt. 

  1. Aktion „Saubere Ufer!“ 2022 

Unser Gewässerwart Tobias Skubbe setzte sich für eine Wiederbelebung der Aktion „Saubere Ufer!“ ein, in diesem Zuge riefen wir auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken unsere Mitglieder*innen zur Unterstützung dieses Arbeitseinsatzes auf. Mit großer Freude konnte Tobis am 15. Oktober dann letztendlich 20 Helfer*innen am Vereinsheim begrüßen, die sogar die benötigten 4 KFZ Anhänger, für diesen Arbeitseinsatz, mitbrachten. Die fleißigen Helfer*innen verteilten sich in kleinere Gruppen and die verschiedenen Vereinsgewässer und suchten diese dann nach Müll und Unrat ab. Erfreulicherweise konnte man resümieren, dass sich weitaus weniger Müll an den Gewässern befand als vermutet. Im Sommer erreichten Tobias noch verschiedenste Meldungen von vermüllten Ufern unserer Pachtgewässer, was natürlich Schreckliches erahnen lies, doch erfreulicherweise kam es nicht ganz so schlimm wie vermutet. Nichtsdestotrotz wurde leider trotzdem noch so einiges an Müll und Unrat von dem Helfer*innen zusammengetragen. Alles in allem war die Aktion „Saubere Ufer!“ ein erfolgreicher Einsatz und ruft nach Wiederholung.

Wir möchten an dieser Stelle auch gerne nochmals alle Anglerinnen und Angler an unseren Gewässern bitten, erstens selbst keinen Müll am Angelplatz zu hinterlassen und zweitens auch Müll der eventuell schon am Angelplatz liegt einzusammeln und zu entsorgen. Nur eine saubere und intakte Natur ermöglicht es uns, unser Hobby auch zukünftig ausüben zu können.

Tobias und der gesamte Vorstand bedanken sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfer*innen für ihren tatkräftigen Einsatz.

  

  1. Raubfischangeln des FV Meppen 2022 

Am 05.11.2022 fand unser letztes Gemeinschaftsangeln (Raubfischangeln) für das Angel- Jahr 2022 statt. Hierzu fanden sich 23 Angler*innen am Parkplatz Leichtathletikstadion ein, um anschließend bei freier Platzwahl, den räuberischen Flossenträgern an unseren Vereinsgewässern nachzustellen. Bei, für November, doch recht milden Temperaturen, gestaltete sich dieses Unterfangen allerdings schwieriger als gedacht. Von den 23 Teilnehmer*innen konnten lediglich 7 Angler*innen Erfolg vermelden, doch bei denen hat es zum Teil dann sogar mehrfach in der Angelrute „gerappelt“. So konnte Rüdiger G. 3 Hechte, Patrick G. 2 Hechte, Daniela G. und Jürgen J. jeweils 4 Barsche auf der Habenseite verbuchen. Die verbleibenden 3 erfolgreichen Angler konnten jeweils einen Barsch anlanden. Somit wurde leider kein Zander gefangen, die sich an diesem milden und sonnigen Novembervormittag als sehr „zickig“ erwiesen. Nach dem Angeln ließ man das Gemeinschaftsangeln bei einer stärkenden Gyrossuppe und dem ein oder anderen Erfrischungsgetränk sowie netten Gesprächen im Vereinsheim ausklingen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und unserem Fachwart „Felix“ für eine gelungene Angelveranstaltung.

  1. Termine 

Ausgabe der Fischereierlaubnisscheine für das Angeljahr 2023: 

Samstag 04.03.2023 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag  05.03.2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Samstag 25.03.2023 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag  26.03.2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr

 

  1. Fischbesatz

Am 29.11.2022 fand erneut ein Fischbesatz statt. Diesmal wurden knapp 400 Zander, in Kooperation mit den Vereinen aus Geeste und Dalum, in die nicht schiffbare Ems besetzt. Darüber hinaus wurden 50 Kg Schleien in den Teglinger See besetzt.

 

  1. Vorbereitung auf die Fischerprüfung 

Beim Fischereiverein Meppen wird es voraussichtlich am 07.02.2023 ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung geben, der mit der Prüfung abschließt. Im Kurs werden umfassende Kenntnisse in der Fisch- und Gewässerkunde, dem Tier-, Natur- und Umweltschutz sowie in der Geräte- und Gesetzeskunde vermittelt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Interessierte sich möglichst frühzeitig anmelden. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein.

Unterrichtsabende werden jeweils dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.30 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12, stattfinden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen Online Kurs bei uns zu absolvieren. Für weitere Informationen zu unseren unterschiedlichen Kursmodellen, besuchen Sie bitte unsere Homepage.

Auch Teilnehmer von Online Angelkursen sowie Selbstausbilder haben die Möglichkeit an der abschließenden schriftlichen Prüfung teilzunehmen. Anmeldungen sind im Vereinsheim sowie online möglich. Nähere Infos:  www.fv-meppen.de

  1. Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des FV Meppen 2023 

An folgenden Montagen halten wir unsere Geschäftsstelle,  in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, für Sie geöffnet:

Mo. 16.01.2023, Mo. 06.02.2023, Mo. 20.02.2023, Mo. 06.03.2023,

Mo. 20.03.2023, Mo. 03.04.2023, Mo. 17.04.2023, Mo. 24.04.2023, Mo. 15.05.2023,

Mo. 05.06.2023, Mo. 19.06.2023, Mo. 03.07.2023, Mo. 21.08.2023, Mo. 04.09.2023,

Mo. 18.09.2023, Mo. 02.10.2023, Mo. 16.10.2023, Mo. 06.11.2023.

(Angaben ohne Gewähr und Änderungen vorbehaltlich) 

 

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 04.12.2022

Vereinsbericht des FV Meppen e. V. 09/10 2022

Vereinsbericht für das Mitteilungsblatt 09/10 2022 FV Meppen 1888 e.V.

 

  1. Zeltlager der Jugend 2022 

Vom 22.07. bis zum 24.07.2022 fand nach langer „Coronapause“ endlich wieder unser alljährliches Zeltlager für die Jugend statt. Leider ist der Virus immer noch präsent und hat uns teilweise noch im Griff, so konnten leider nur 11 Kinder am Zeltlager teilnehmen. Aber diese 11 Kinder hatten ein unvergessliches Wochenende. Es wurde gut gefangen, ob Aal oder kapitaler Weißfisch, die Kids konnten so einiges über die Maschen ihrer Kescher ziehen. Wie immer wurden die Jugendlichen, von unseren Jugendwarten und deren Helfer, auch dieses Jahr wieder kulinarisch verwöhnt. Neben Gegrilltem gab es auch wieder, die schon fast legendäre, Gyrospfanne, die immer vor Ort in einer großen Pfanne frisch zubereitet wird. Am Ende des Zeltlagers wurde wieder einiges an Angelequipment verlost, so dass jedes der Kinder seinen Bestand an Tackle um z. B. eine neue Angelrolle, Rute oder Ähnlichem aufstocken konnte, die Freude darüber, war wie immer sehr groß.

Gegen Sonntagmittag entließen die Jugendwarte die Kids und übergaben diese wohlbehalten in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten. Unser Dank richtet sich an die Jungangler für ihre Teilnahme und Mitwirkung an einem wirklich schönen Event, sowie an die Jugendwarte und deren Helfer, die sichtliche Ermüdungserscheinungen davontrugen, für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

 

  1. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung

Voraussichtlich ab dem 20. September startet erneut ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung. Dieser Kurs wird wieder als Standartkurs sowie auch als Online- Kurs angeboten. Nähere Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf finden Sie wie immer auf unserer Homepage (fv-meppen.de). 

 

  1. Termine
  • Das Abangeln findet in diesem Jahr am 10.09.2022 statt. Treffen ist um 14 Uhr am Vereinsheim, geangelt wird DEK oberhalb.

 

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 05.08.2022

Neuer Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung im März 2022

 

Am 1. März startet ein neuer Vorbereitungslehrgang zur Erlangung der Fischerprüfung. Dieser findet dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.30 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12 statt. Anmeldungen nimmt der FV im Vereinsheim zu den Öffnungzeiten entgegen, sowie online per Mail, mit dem dafür vorgesehenen PDF Formular. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit an einem Online- Kurs teilzunehmen. Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein. Der Prüfungstermin ist der 14. Mai 2022.

Wer gerne an dem Vorbereitungslehrgang und/oder der Prüfung teilnehmen möchte, findet hier weitere Infos und kann sich dafür jetzt schon anmelden.

Crashkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung

 

 

 

 

 

Der Fischereiverein Meppen e.V. bietet einen Crashkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an.

Aufgrund des derzeitigen Versammlungsverbot in Verbindung mit dem Coronavirus erhalten die Teilnehmer vorab die Möglichkeit ihr benötigtes Fachwissen Zuhause zu erlernen.

Das benötigte Lehrgangsmaterial in schriftlicher Form, sowie der Zugang zum Online Angeltrainer der Firma Heintges wird jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Die PC oder Handy App ist eine Zusammenstellung des benötigten Fachwissens und beinhaltet alle Prüfungsfragen des Landesfischereiverband Weser Ems. Die Gültigkeit der App beträgt nach der Aktivierung 6 Monate.

Geplant ist es nach der Aufhebung der Beschränkungen, an zwei aufeinander folgenden Wochenenden, zusätzlich einen Schnellkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung durch unsere Referenten im Vereinsheim durch zu führen. Die Teilnahme ist jedoch nicht bindend für die Zulassung zur schriftlichen Prüfung.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 90€ und beinhaltet das Lehrgangsmaterial in schriftlicher Form, die Zugangsdaten zum Onlinetrainer, Teilnahme am Schnellkurs und die Prüfungsgebühr.

Zwingend notwendig ist bei der Übergabe der Unterlagen die Entrichtung der Lehrgangsgebühr in Höhe von 90€ und die Abgabe eines Passbildes.

Für die Anmeldung bitte das Formular Anmeldung zur  Vorbereitung auf die Fischerprüfung ausfüllen und zurücksenden.

Alle bereits zum Lehrgang zur Fischerprüfung angemeldeten Personen werden automatisch zu diesem Crashkurs eingeladen. Die Teilnahme ist jedoch nicht bindend.

Die Übergabe des benötigten Materials erfolgt in Absprache mit unseren Referenten.

Sollte ein Prüfungstermin aufgrund der Beschränkungen nicht zu Stande kommen wird den Teilnehmern die Lehrgangsgebühr zurückerstattet.

Der Beginn des Kurses ist mit der Übergabe der benötigten Unterlagen für den 09.Mai geplant. Anmeldungen sind nach diesem Termin weiterhin möglich.

Bei weiteren Fragen stehen unsere Referenten Bodo Zaudtke, Telefon 05931/7852 und Detlef Labrenz, Telefon 05931/ 5619 (ab 17.00 Uhr) zur Verfügung

 

 

 

 

Vorbereitungslehrgang für die Fischerprüfung 2020

 

 

 

 

 

Leider muß der für den 11.02.2020 geplante Vorbereitungslehrgang auf die Fischerprüfung verschoben werden. Bislang liegen noch nicht genügend Anmeldungen vor. Wer einen solchen Kurs belegen möchte hat also  noch Gelegenheit sich anzumelden. Sobald genügend Teilnehmer vorhanden sind, beginnt der Kurs. Die Teilnehmer werden natürlich frühzeitig informiert.

Alle Infos zum Vorbereitungslehrgang findet ihr hier unter dem Link!