FV Meppen 1888 e. V.

Vereinsbericht 07/08 2020

 

 

 

 

 

  1. Abgesagte bzw. verschobene Termine

 Aufgrund der Coronavirus Pandemie und der damit einhergehenden Verordnungen, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, sich an der Empfehlung des LFV zu orientieren und vorerst alle Veranstaltungen bis Ende August abzusagen. Der Vorstand bewertet die gegenwärtige Lage regelmäßig und wägt laufend ab, ob und wann eine Veranstaltung stattfinden kann. Sollte sich etwas an der Situation ändern, so werden wir es ihnen umgehend auf der Homepage und gegebenenfalls in der örtlichen Presse mitteilen.

  1. Erlaubnisscheine 2019/2020

 Die Erlaubnisscheine aus 2019, wurden letztmalig bis Ende Juli 2020 verlängert. Es wird, aufgrund der Coronalage,  keine gesonderte Erlaubnisscheinausgabe geben. Sie haben jedoch vor den Sommerferien letzmalig die Gelegenheit sich den Erlaubnisschein zu folgenden Termin in der Geschäftsstelle, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, abzuholen:

  • Montag, den 06.2020

Wer nicht die Möglichkeit hat, die Geschäftsstelle aufzusuchen, kann sich nach wie vor den Erlaubnisschein postalisch zukommen lassen. Wie das funktioniert erfahren Sie auf der Homepage des FV Meppen (www.fv-meppen.de), aber beachten Sie bitte, dass die Geschäftsstelle und somit das Büro in den Sommerferien geschlossen ist und in der Zeit keine Anfragen bearbeitet werden. Die Geschäftsstelle hat dann wieder erstmals am 07.09.2020 für Sie geöffnet.

Wichtig!

Es hat sich an den Bestimmungen in den Erlaubnisscheinen einiges geändert, an die sich auch Angler mit dem verlängerten Erlaubnisschein aus 2019 zu halten haben. Die kompletten Bestimmungen finden Sie auf der Homepage, hier die wichtigsten Änderungen!

  • Schonzeiten:

Hecht und Zander vom 01.02. bis 31.05.

Lachs und Meerforelle vom 15.10. bis 30.04.

  • Der Fang von Köderfischen wird auf 10 Stück pro Angler und Tag begrenzt
  • Ein Mindestmaß von 18 cm für Weißfisch wurde festgelegt!
  1. Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Straßen „in der Marsch“.

Liebe Angler*innen, die Straßen „in der Marsch“ (am Pachtgewässer Ems) sind durch die Behörden für den öffentlichen Kraftfahrverkehr gesperrt worden. Damit Angler*innen auch in Zukunft die Pachtgewässer „in der Marsch“ mit dem KFZ erreichen können, hat der Vorstand des FV Meppen 1888 e. V., eine Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Straßen „in der Marsch“, für Inhaber eines gültigen Fischereierlaubnisschein, erwirkt.

Die Ausnahmegenehmigung steht auf der Homepage zum Download bereit und muss zusammen mit dem Fischereierlaubnisschein mitgeführt werden, sowie bei geparkten Autos sichtbar im KFZ ausgelegt werden. Nähere Informationen und Bestimmungen entnehmt ihr bitte der Ausnahmegenehmigung.

  1. Aalbesatz des BFV Emsland e. V.

Am Samstag, den 30.05.2020 wurden durch unsere Gewässerwarte Tobias Skubbe und Jannik Herbers 72,9 Kg Aal in die Pachtgewässer Hase, Nordradde sowie schiffbare und nicht schiffbare Ems ausgesetzt. Die Besatzmaßnahme wurde durch den Bezirksfischereiverband Emsland e. V. organisiert und dient dazu, den bedrohten Aalbestand zu stützen.

  1. Fischerprüfung und Ausbildung

Außergewöhnliche Situationen erfordern manchmal außergewöhnliche Maßnahmen. Auch unsere Ausbilder standen aufgrund der Coronavirus Pandemie vor einigen Problemen. Ein gewöhnlicher Lehrgang zur Fischerprüfung mit Unterrichtsabenden war leider nicht möglich. So tüftelten unsere Ausbilder an einem Kurs, der eine Mischung aus Onlinekurs und Crashkurs ist. Der Kurs bzw. die Ausbildung, wurde mit dem Landkreis als Aufsichtsbehörde abgestimmt.  Da dieser Kurs so gut angekommen ist bei den Teilnehmern, hat das Ausbildungsteam des FV Meppen beschlossen, künftig den Onlinekurs mit in das Lehrprogramm aufzunehmen. Die nächsten Kurse sind für den Herbst geplant, aber dazu dann Näheres, wenn der Termin feststeht.

  1. Geschäftsstelle während der Sommerferien geschlossen 

Auch hier nochmals der Hinweis, dass die Geschäftsstelle und somit unser Büro letztmalig am Montag, den 06.07.2020 vor den Sommerferien für Sie geöffnet hat und dann erstmals wieder am Montag, den 07.09.2020 die Türen für Sie öffnen wird.

 

In eigener Sache!

Bitte besuchen Sie für aktuelle Meldungen und Mitteilungen regelmäßig unsere Homepage (www.fv-meppen.de), damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was rund um unser Vereinsleben geschieht. Im Augenblick herrschen bewegte Zeiten mit sich häufig wechselnden Lagen und wir nutzen unsere Homepage dazu, um mit Ihnen schnell und aktuell zu kommunizieren.

Der gesamte Vorstand wünscht Ihnen und Ihren Familien eine schöne Ferien- und Urlaubszeit und viel Erholung sowie anglerischen Erfolg an unseren Gewässern.

Bleiben Sie bitte gesund!

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 08.06.2020

Anstehende Veranstaltungen
  1. Abangeln der Jugend 2020

    September 12 um 14:00 - 18:00
  2. Abangeln 2020

    September 26 um 14:00 - 18:45