FV Meppen 1888 e. V.

Vereinsbericht 09/10 2021 für das Sportfischerblatt

 

 

 

 

  1. Vorwort 

Verehrte Mitglieder:innen, wir hoffen Sie hatten eine schöne Urlaubs- und Ferienzeit sowie, dass Sie alle gesund und erholt aus der Ferien- und Urlaubszeit zurückgekehrt sind. Des Weiteren hoffen wir, dass Sie genug Gelegenheit gefunden haben, ihrem Hobby dem Angeln, erfolgreich an unseren Gewässern oder anderswo, nachzugehen. Auch wir haben unseren Betrieb in der Ferienzeit etwas eingeschränkt und waren nur bedingt für Sie erreichbar. Wir bitten Sie daher um ihr Verständnis, aber auch wir mussten mal etwas verschnaufen und haben die Ferienzeit u. a. dafür genutzt, etwas mit unseren Familien zu unternehmen oder auch einfach mal nur die Seele beim Angeln, am Wasser, baumeln zu lassen. Um so mehr freuen wir uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab Montag, den 06.09.2021 unsere Geschäftsstelle für Sie geöffnet haben und dann wieder vollumfänglich für Sie da sein werden (Stand Redaktionsschluss Sportfischerblatt). Sollten Sie uns in der Geschäftsstelle aufsuchen wollen, beherzigen Sie bitte die allgemeinen herrschenden Maßnahmen, zur Eindämmung der Covid 19 Pandemie.

  1. Schwarzmundgrundel

Aus gegebenen Anlass möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass für die Schwarzmundgrundel eine Entnahmepflicht besteht. Wir bitten Sie darum, sich an diese Entnahmepflicht zu halten. Die Schwarzmundgrundel ist ein nicht heimischer und invasiver Fisch, der die heimische Fauna schädigt. Die Schwarzmundgrundel ist ein hervorragender Snack. Mehliert, gesalzen und in etwas tieferen Fett ausgebacken, ist die Schwarzmundgrundel ein sehr schmackhaftes Gericht. Sie eignet sich auch als Köderfisch auf unsere heimischen Stachelritter, also bitte entnehmen Sie alle gefangenen Schwarzmundgrundeln und setzten Sie diese bitte nicht wieder in das Gewässer zurück, sondern verwerten Sie den Fisch.

  1. Per Lehrgang oder Online App zur Fischerprüfung

Der Fischereiverein Meppen e.V. bietet einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an. Dem angehenden Angler wird darin das notwendige Wissen über Gewässer, Fischarten, Kleintierwelt und Pflanzen im und am Wasser vermittelt. Es werden die gesetzlichen Bestimmungen behandelt, und im Bereich Gerätekunde wird fischgerechtes Angelgerät vorgestellt und dessen Handhabung geübt. Der Lehrgang beginnt Anfang/Mitte September und läuft jeweils dienstags und donnerstags von 19.oo – ca. 20.30 Uhr im Vereinsheim, Erikaweg 12. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

Alternativ besteht die Möglichkeit des Lernen per Handy- App. Die PC oder Handy App ist eine Zusammenstellung des benötigten Fachwissens und beinhaltet alle Prüfungsfragen des Landesfischereiverband Weser Ems.

Die bestandene Prüfung ist lt. Nieders. Fischereigesetz Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in einem Angelverein.

Hinweis für Teilnehmer an Online Angelschein- Kursen

Alle Teilnehmer von Online Angelschein Kursen müssen in Niedersachsen ihre schriftliche Fischereiprüfung vor einem Prüfungsausschuss der beiden Landesverbände ablegen.                    Der Fischereiverein Meppen bietet Ihnen diese Möglichkeit voraussichtlich Ende November  direkt vor Ort. Anmeldungen sowie ausführliche Informationen findet man unter www.fv-meppen.de

In eigener Sache! 

Bitte besuchen Sie für aktuelle Meldungen und Mitteilungen regelmäßig unsere Homepage (www.fv-meppen.de), damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was rund um unser Vereinsleben geschieht. Bitte lesen Sie auch die Beiträge und nicht nur die Startseite. Im Augenblick herrschen bewegte Zeiten mit sich häufig wechselnden Lagen und wir nutzen unsere Homepage dazu, um mit Ihnen schnell und tagesaktuell zu kommunizieren.

Liebe Grüße und bleiben Sie bitte gesund!

 

Für den FV Meppen, Marko Schmeddes 05.08.2021

 

 

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.