FV Meppen 1888 e. V.

Crashkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung

 

 

 

 

 

Der Fischereiverein Meppen e.V. bietet einen Crashkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung an.

Aufgrund des derzeitigen Versammlungsverbot in Verbindung mit dem Coronavirus erhalten die Teilnehmer vorab die Möglichkeit ihr benötigtes Fachwissen Zuhause zu erlernen.

Das benötigte Lehrgangsmaterial in schriftlicher Form, sowie der Zugang zum Online Angeltrainer der Firma Heintges wird jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Die PC oder Handy App ist eine Zusammenstellung des benötigten Fachwissens und beinhaltet alle Prüfungsfragen des Landesfischereiverband Weser Ems. Die Gültigkeit der App beträgt nach der Aktivierung 6 Monate.

Geplant ist es nach der Aufhebung der Beschränkungen, an zwei aufeinander folgenden Wochenenden, zusätzlich einen Schnellkurs zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung durch unsere Referenten im Vereinsheim durch zu führen. Die Teilnahme ist jedoch nicht bindend für die Zulassung zur schriftlichen Prüfung.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 90€ und beinhaltet das Lehrgangsmaterial in schriftlicher Form, die Zugangsdaten zum Onlinetrainer, Teilnahme am Schnellkurs und die Prüfungsgebühr.

Zwingend notwendig ist bei der Übergabe der Unterlagen die Entrichtung der Lehrgangsgebühr in Höhe von 90€ und die Abgabe eines Passbildes.

Für die Anmeldung bitte das Formular Anmeldung zur  Vorbereitung auf die Fischerprüfung ausfüllen und zurücksenden.

Alle bereits zum Lehrgang zur Fischerprüfung angemeldeten Personen werden automatisch zu diesem Crashkurs eingeladen. Die Teilnahme ist jedoch nicht bindend.

Die Übergabe des benötigten Materials erfolgt in Absprache mit unseren Referenten.

Sollte ein Prüfungstermin aufgrund der Beschränkungen nicht zu Stande kommen wird den Teilnehmern die Lehrgangsgebühr zurückerstattet.

Der Beginn des Kurses ist mit der Übergabe der benötigten Unterlagen für den 09.Mai geplant. Anmeldungen sind nach diesem Termin weiterhin möglich.

Bei weiteren Fragen stehen unsere Referenten Bodo Zaudtke, Telefon 05931/7852 und Detlef Labrenz, Telefon 05931/ 5619 (ab 17.00 Uhr) zur Verfügung

 

 

 

 

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.